Die Diagnose ALS hat Bruno Schmidts Leben im Dezember 2014 komplett verändert. Und ihm wurde klar: Ich möchte über die unheilbare Krankheit aufklären. Deshalb beschlossen Bruno Schmidt, seine Familie, Kollegen und zwei Kamerateams seine »letzte« Radtour zu begleiten und ALS Betroffene in ganz Deutschland zu interviewen. Es entstand der Dokumentarfilm »Alle Lieben Schmidt«: alleliebenschmidt.de. Im vergangenen Herbst nahm Bruno Schmidt an unseren Award #DeinWeg teil – und belegte den dritten Platz.

(Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht auf ergo.com)