Unser Award ging 2017 in die vierte Runde. Eine unabhängige Jury wählte aus allen Einreichungen die 20 Besten fürs Online-Voting. Wir stellen sie hier nochmal vor.

 

Auto-Diva Nicole Y. Jodeleit

Nicole Y. Jodeleit startete vor 11 Jahren ihre Karriere als Freiberuflerin für Online-Kommunikation. Seit 2007 bloggt sie über Tech-Themen und Social Media, hält Vorträge und gibt Workshops in diesem Bereich. Für die Corporate Blogs ihrer Kunden verfasst sie Artikel zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Auf „Auto-Diva“ geht sie seit 2010 ihren beiden ganz persönlichen Interessen nach: Autos und die Mobilität der Zukunft. Nicole Y. Jodeleit ist von Anfang an Jurymitglied bei #DeinWeg.

 

Marc Müller: Stadtführer in Hamburg

Der gelernte Bankkaufmann und Fremdsprachenkorrespondent zog nach zwölf Jahren arbeiten in Trier und Luxemburg nach Hamburg. Dort wurde der begeisterte Stadtbegeher vom Hobby- zum professionellen Stadtführer. Mit seinem Unternehmen „marcmueller – your guide in Hamburg“ bietet er exklusive Touren durch die Hafenstadt – für Privatpersonen und Firmen.

Zudem unterstützt er tatkräftig den Tourismusverband Hamburg: in den Ausschüssen „Service“ sowie „Kultur und Veranstaltungen“ und als Kassenprüfer. Er ist Beiratsmitglied in der IG St. Pauli, Vizepräsident des Lions Club St. Pauli und Mitglied und Kassenprüfer im Skal Club International Hamburg. Zuletzt wurde er in den Tourismusausschuss der Handelskammer Hamburg berufen. Beim #DeinWeg-Award ist Marc Müller ist Jurymitglied der ersten Stunde.

 

Reise- und Genussbloggerin Vielweib on Tour

Tanja Neumann ist am schönen Niederrhein zu Hause. Von dort schwirrt die leidenschaftliche Bloggerin immer wieder zu neuen Reisezielen aus, um Landschaft, Essen und die Menschen vor Ort näher kennenzulernen und anschließend auf ihrem Blog vielweib.de darüber zu berichten. Beim Food Blog Award 2015 erhielt sie dafür die Silbermedaille in der Kategorie „Bester Blog Kulinarische Events“. Für die Projektleiterin & Referentin Internet/Multimedia bei der IHK Mittlerer Niederrhein bedeutet das die perfekte Auszeit und Inspiration neben ihrem Job. Dort hat die „nicht digital Native, aber always on“-Kommunikationswissenschaftlerin bereits viele spannende Formate rund um die Digitalisierung initiiert. So etwa das Tourismuscamp Niederrhein und den IHK@ward.

 

Digitalbotschafterin Tijen Onaran

Tijen Onaran ist Gründerin der Digital- und PR Agentur startup affairs. Bereits nach der Universität sammelte sie Erfahrungen in der Politik, u. a. im Bundespräsidialamt und bei Europa- und Bundestagsabgeordneten. Danach folgten Stationen als Pressesprecherin beim Verband der Automobilindustrie und dem Händlerbund. 2016 gründete sie den Verein Women in Digital e. V., der Frauen aus der Digitalbranche miteinander vernetzt. Mittlerweile ist Tijen Onaran Autorin (WirtschaftsWoche, Bilanz, XING), Moderatorin und Speakerin und versucht, Menschen aus aller Welt miteinander zu vernetzen, immer mit dem Ziel, die Digitalisierung voranzubringen.

 

 

Medienforscherin Sabine Haas

Den Entschluss, Journalistin zu werden, fasste Sabine Haas bereits in jungen Jahren. Nach ersten Stationen bei der Lokalzeitung in ihrer Schulzeit und den sich anschließenden Jobs und Praktika bei diversen großen Sendeanstalten während des Studiums, kam dann aber alles ganz anders. Statt zu schreiben, gründete sie 1995 ein Medienforschungsinstitut. Heute bereist sie neben ihrer Tätigkeit als Geschäftsführerin die Republik als gern gesehene Speakerin und unterstützt Unternehmen und Institutionen auf ihrem Weg in die digitale Zukunft. Ihre Leidenschaft zu schreiben, hat sie aber nie ganz aufgegeben. Neben fachlichen Texten auf dem Corporate Blog ihres Unternehmens teilt sie unter www.kultur-blog.de ihre Gedanken und Momente zu kulturellen Ereignissen und Themen in digitalen Zeiten.

(Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht auf ergo.com)