Mut schreibt die schönsten Geschichten!

2018-12-07T11:55:45+00:007. Dezember 2018|Aktuelle Teilnehmer|

Hallo, ich bin Dana, 30 Jahre alt und die Gründerin des Blogs „Pfennigfuchserin“, ein Entrepreneur- und Finanzblog nur für Frauen. 2016 kündigte ich meinen sicheren Job, um mehrere Monate durch die Weltgeschichte zu reisen und mir damit einen riesigen Traum zu erfüllen.

Die Reise hat mich verändert und tief berührt. Sie hat mir gezeigt, was wirklich zählt im Leben. Nicht das teure Auto, die schicke Wohnung, oder die neusten Gadgets. Was wirklich zählt sind die besonderen Menschen, die einzigartigen Augenblicke mit ihnen und die Erlebnisse, die sich für immer in dein Gedächtnis einprägen. Die Reise hat mich auch gelehrt, mehr meiner Intuition zu folgen und den Mut zu haben, einfach mal andere Wege zu gehen. Daher stand für mich fest, dass all die vielen Ideen und Träume, die ich während der Reise sammeln konnte, umgesetzt werden müssen. Denn ich träume von einem selbstbestimmten Leben, in dem ich nicht nur eine Protagonistin, sondern auch die Regisseurin bin.

Daher setze ich 2018 wieder alles auf eine Karte und habe mir keinen neuen Job gesucht, sondern arbeite an meinen eigenen Projekten. Von dem Geld, welches ich mir während der Reise auf einer Blaubeerfarm in Australien erarbeitet habe, habe ich mein erstes Produkt gekauft, um in den eCommerce Handel einzusteigen. Außerdem designe ich T-Shirts, habe meine ersten kleinen Investitionen getätigt und den Blog „Pfennigfuchserin“ ins Leben gerufen, mein Herzstück.

Denn während meiner eigenen Recherche nach Vorbildern merkte ich, dass es gar nicht so viele weibliche Gründerinnen gibt. Viele Frauen haben zwar Ideen und Lust, aber letztendlich scheitern sie an ihrer eigenen Angst und Unsicherheit. Und auch das Thema Finanzen ist in unserer modernen Welt noch nicht so bei den Frauen angekommen, wie es eigentlich sollte. Mit meinem Blog „Pfennigfuchserin“ möchte ich das ändern.

Ich möchte Frauen auf meinem Weg mitnehmen, durch Höhen und Tiefen, durch Erfolge und Rückschläge. All die Erkenntnisse, die ich während meines Weges erlange, die teile ich, in der Hoffnung, Frauen zu ermutigen und zu motivieren, auch ihren eigenen Weg zu gehen, wenn sie das möchten. Ich will nicht das unnahbare Instagram-Girl sein, die gefühlt dauerhaft durch die Welt reist, in den teuersten Hotels schläft und einem das Gefühl vermittelt, es mal so gar nicht geschafft zu haben. Sondern ich bin Dana, von nebenan und wenn ich meinen Weg gehe, dann schaffst du das auch! Denn ich bin der festen Überzeugung: Alles ist möglich, wenn man an sich glaubt!

Hier geht’s zu meinem Blog: https://pfennigfuchserin.de
Und hier zu meinem Instagram Kanal: https://www.instagram.com/_pfennigfuchserin_/

 

Diese Geschichte wurde von Dana-Kristin Happel eingereicht.
Einen ausführlichen Bewerbungsbeitrag findet man hier im Blog.